QuBe Tagung
16.01.2020
17.01.2020

QUBE Transverbale systemische Arbeit mit Strukturaufstellungen

Wertgegensätze und Wertewandel mit Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd

 

Als Einzelpersonen, Gruppierungen, Gesellschaftselemente und Menschheit sind wir in immer höherem Maße mit wachsender Geschwindigkeit Konflikten mit sich wandelnden Werten ausgesetzt. In unterschiedlichen Rollen sind wir zum Gestalten von Prozessen aufgerufen.

In diesem Seminar werden wir Ideen, Methoden und Werkzeuge aus der transverbalen systemischen Arbeit mit Strukturaufstellungen kennenlernen, die für diese Themen besonders geeignet sind. Insbesondere werden wir uns mit der Glaubenspolaritäten-Arbeit und der Wertequadrat-Strukturaufstellung sowie Elementen
der Coretransformations-Aufstellung und der Tetralemma-Arbeit in Theorie und einer Vielzahl praktischer Anwendungen befassen.

 

Themen:

  • Wir arbeiten mit dem Verfahren der Systemischen Strukturaufstellungen (SySt®).
  • Wir arbeiten mit Einzel-, Klein- und Großgruppenübungen.
  • Die Teilnehmenden sind eingeladen, eigene Anliegen einzubringen.

Wir knüpfen an die drei Fachtagungen mit Prof. Dr. Varga von Kibéd an. Die Teilnahme an den vorherigen Fachtagungen ist jedoch keine Voraussetzung.

 

Umfang: 16.01.2020, 13:00 – 19:00 Uhr; 17.01.2020, 10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:  Bildungswerk ver.di (Goseriede 10, 30159 Hannover)

Kosten: 240,- €

Referent: Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd

Moderation: Ursel van Overstraeten

 

Flyer_Transverbale-systemische-Arbeit-mit-Strukturaufstellungen_2020

zurück