Tagung
15.10.2018

Psychodramatag Hannover 2018: TRENNUNGEN-TRAUER-TRANSFORMATION

Mit über 100 Personen war die Tagung wieder super besucht. Wir danken allen Beteiligten, Teilnehmenden, allen Kolleginnen und Kollegen für Ihre Arbeit, in und für die Gruppen, Workshops und für die tollen Rückmeldungen. Ein besonderer Dank  geht an Dr. Pflichthofer für den wunderbaren, anregenden Vortrag.  

Am Montag, den 15.10.2018 , 10.00 bis 17.00 Uhr fand der jährliche "Psychodramatag Hannover" zum fünften Male statt. Dieses Jahr haben wir das Thema TRENNUNGEN-TRAUER-TRANSFORMATION gewählt, Ort des Geschehens ist wie schon zur Morenowoche 2014 das Leibnizhaus Hannover mitten in der Altstadt Hannovers.

Das Programm:

10.00 Uhr Begrüßung durch Eva Kristin Hellmann, Thomas Masselink, Annette Plobner, Michael Urbach, Ursel van Overstraten, Dr. Ingeborg Wegehaupt-Schneider

10.15 Uhr Vortrag: Nimm Abschied und gesunde?  Trennungsmissverständnisse mit Dr. med. Diana Pflichthofer. Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (DPG, IPA, DGPT, D3G), Soltau

11.30-12.30 Uhr Psychodramatische Kleingruppenarbeit mit Sabine Bartsch, Kai Kloss, Cilly Koch, Caroline Kühnl, Liliana Szczyglowski, Ignazio Pecorino

Mittagsimbiss

13.15- 15.45 Uhr Workshops

1. Trennung als einschneidendes Lebensereignis// Uschi Scharnhorst

2. Aus der Paarberatung und -therapie – eine Auswahl psychodramatischer Ideen// Hans-Günter Schoppa

3. Trennung und Abschied vom Leben. Trauer und Neuanfänge. // Dr. Dorothea Schreiber

4. Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er voll ist. Bindung und Trennung// Gerd-Michael Urbach, Annette Plobner

5. Brüche und Aufbrüche // Dr. Ingeborg Wegehaupt-Schneider, Eva Kristin Hellmann

6. Abschied vom Idealbild des guten Hirten. Blockierte Trauer in Organisationen // Klaus Obermeyer

16.00 Uhr Lebenslust – eine Achterbahnfahrt der Tabuthemen. // Humorvolle Betrachtungsweisen mit dem Künstler und Supervisor Andre Müller-Jeschok, Bremen

17.00 Uhr Ausblick 2019 und Ende der Tagung

Weitere Infos im Flyer:

HannoverPsychodramaTag2018Foulder

und unter: www.psychodramatage-hannover.de

Anmeldekonditionen: TN-Gebühr: 90,- Euro inklusive Mittagsimbiss
Anmeldeschluss: 01.10.2018, Nachzügler bis 08.10.2018 (bis maximaler Teilnehmerzahl!)
Ermäßigter Beitrag: 50 Euro für Mitglieder des IACC, PIfE e.V. und aktuelle Psychodrama-Ausbildungskandidatinnen und -kandidaten EMS, PIfE e.V., IACC, aktuelle Weiterbildungskandidatinnen und -kandidaten bei QuBE e.V., ZEW, PiFE e.V. HS
Hannover, IACC e.V. sowie derzeitig eingeschriebene Studierende

 

 

Anmeldung und Infos im Tagungsbüro

IACC c/o Leibniz Universität Hannover
Eva Kristin Hellmann, Jan Bode, Matteo Zuch
IACC e.V.
Email: kontakt@iacc-ev.org
www.iacc-ev.org
www.psychodramatage-hannover.de


Tagungsort Leibniz Universität Hannover/
IACC 2018 (jährlich wechselnd, bitte beachten)
Leibniz Universität Hannover ZEW
Leibnizhaus
Holzmarkt 4-6
30159 Hannover


Bitte melden Sie sich zahlreich an, und leiten Sie Informationen gerne an interessierte Personen weiter. Spontane Anmeldungen sind uns auch sehr willkommen, für unsere Planung wären aber frühzeitige Buchungen oder Vormerkungen hilfreich. Danke!

Die Veranstaltung wird vom IACC e.V. und unseren Kooperationspartnern durchgeführt:

IACC International Association for Consulting Competence e. V.
Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e. V.
Hochschule Hannover (HsH) –Fakultät V
Psychodramainstitut für Europa Landesverband Deutschland e. V.
Institut für Psychodrama Dr. Ella Mae Shearon
ZEW Zentrale Einrichtung für Weiterbildung der LeibnizUniversität Hannover

zurück