Fachfortbildung
Teil 3
04.11.2013

IACC Fachfortbildungsreihe: Eigene AnSichten – Profil, Marketing, Kontrakte
Teil 3: Beratungspraxis als (Klein-) Unternehmung

Als Coach und Trainer sind wir häufig haupt- oder nebenberuflich Unternehmer. Dadurch werden wir mit Fragen konfrontiert, die wir manchmal lieber gerne anderen überlassen. Deswegen werden wir uns an diesem Tag u.a. mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Welche steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte sind für Einzelunternehmer und nebenberuflich Selbstständige interessant? Z.B. häusliches Arbeitszimmer/Beratungspraxis, Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwand,Übungsleiterpauschale, Befreiung von der Umsatzsteuer nach der Kleinunternehmerregelung.
  • Bin ich kranken- und rentenversicherungspflichtig? Bin ich haupt- oder nebenberuflich selbstständig? 
  • Wie gestalte ich mein Marketing? 
  • Wie klar ist mein Profil als Coach? 
  • Welche Coaching-Angebote biete ich an? 
  • Wie gestalte ich meine Preise? 
  • Wie gewinne ich Kunden und welche Werbemittel nutze ich?

 

Referent: Christoph Gruber, Feldenkraislehrer (Feldenkrais-Verband Deutschland e.V.), selbständiger Personal- und Organisationsentwickler; Hannover

zurück