IACC Fachfortbildung
23.08.2017

IACC Fachfortbildungstag: Liebe

Methoden und Themen in der Beratung: Liebe 

mit Dr. Ingeborg Wegehaupt-Schneider, Ursel van Overstraeten 23.08.2017, 10-17 Uhr

Wohl wenige andere Worte rufen so viele unterschiedliche Gefühle hervor, wie dieses kleine Wort. Wir möchten uns diesem Gefühl nähern. Erforschen wie es mit unserer Liebe zu uns selbst steht, unsere unterschiedlichsten Wünsche, Hoffnungen, Erwartungen, Missverständnisse, unsere unterschiedlichen „Liebesbeziehungen“ (Elternliebe, Liebe zu Dingen, …). Auch in Beratungssituationen und bei unserem eigenen Verhalten/Denken geht es häufig um Verhaltensvariationen, die den vermeintlichen „Liebesverlust“ verhindern sollen.

Wir wollen behutsam die Höhen und Tiefen, Bilder, Hoffnungen, Vorstellungen, Sehnsüchten, … die mit der Liebe verbunden sein können, (lustvoll) ausloten. Dazu gehören auch die Aspekte:

  • Liebe und Abhängigkeit
  • Liebe und Sucht
  • Liebe und Hass/Rache
  • Liebe und Schuld

Die IACC Fachfortbildungstage finde in eintägigen Veranstaltungen statt. Sie richtet sich an Beraterinnen und Berater, u.a. der Formate Supervision, Coaching, Mediation, interkulturelle Beratung und Therapie.

Ort: Seminarhaus Nirwana der ZEW, Schloßwender Str. 5, Hannover

Kosten: € 90.- /€ 50.- für Mitglieder des Verbandes; inkl. Mittagsimbiss.

Ausschreibung FF Liebe 2017

Anmeldung: bis 01.08.2017 (Platz nach Eingang der Anmeldungen, TN-Begrenzung), an den IACC per Post, Email oder Fax. 

Der Kurs findet statt (Stand 12.7.2017).

In Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung der Leibniz Universität Hannover.

zurück