IACC Bildungsurlaub
00.05.2020

IACC Bildungsurlaub Surplus Reality: Die eigene Schöpfungskraft entdecken

Bildungsurlaub in Italien. Die eigenen Ressourcen entdecken, Stärken stärken durch Phantasien, Träume, eigene Geschichte. Die Realität hinter oder vor der Realität kann durch Psychodrama auf die Bühne gebracht und ausgespielt werden. Dadurch gelingt es, Widerstände aufzulösen, neue Ideen zu entwickeln und sich kreativ zu verorten. Spontanität kann wieder genutzt werden – in der Begegnung mit sich und anderen. Die eigene Schöpfungskraft wird gestärkt und Ressourcen aktiviert. 

Die Veranstaltung findet als Bildungsurlaub vom IACC e.V. in Kooperation mit der ZEW der Leibniz Universität Hannover statt und hat bereits einmal offen und zweimal im Rahmen einer Ausbildungsgruppe stattgefunden.

Leitung: Dr. Ingeborg Wegehaupt-Schneider, Dipl. Soziologin, Psychodramaleiterin (DAGG/DFP) Coach (IACC), Supervisorin (DGSv), Hannover. Und Eva Kristin Hellmann, M.Sc., Dipl.-Sozialwiss. Coach (IACC, Psychodrama-Practitioner (IACC), ZEW der Leibniz Universität Hannover

Zeit: In 2019 findet kein offener Bildungsurlaub in Italien statt. Jedoch für 2020 wird aktuell geplant (Bekanntgabe Ende Januar 2019, Anmeldeschluß Herbst 2019). Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle melden. (Bildungsurlaub; zwei halbe oder ein ganzer Ausflugstag). An-/Abreise jeweils an den Samstagen

Der Kurs ist in Planung. Bitte vormerken lassen.

Ort: Centro Interculturale, Villa Palagione, Volterra, Italien.

Kosten: n.n. plus Flug und Unterkunft

Teilnehmer/innenzahl:  10 bis 16 Personen (Teilnahmevoraussetzung:  Psychodrama- Erfahrung)

Weitere Informationen zur Übernachtung und Reise bei uns in der Geschäftsstelle.

zurück