Jahrestagung
12.11.2007

Die Lücken im eigenen Glück.
Die Möglichkeit, „richtig“ zu scheitern

Mit dieser Jahrestagung gab der IACC e.V. dem Scheitern als gern verdrängtem Aspekt menschlichen Daseins ein angemessenes Forum. Es wurden inhaltliche Ideen und methodische Anregungen für die professionelle Bearbeitung von Erfahrungen des Scheiterns präsentiert.
In einer erfolgsorientierten Gesellschaft bleibt wenig Raum für die Reflektion von Niederlagen – das Scheitern ist „das große moderne Tabu“ (Richard Sennett). Scheitern gilt als Makel. Es liefert zwar viel Stoff für Theater, Literatur und Film, doch im Alltag wird darüber gern der Mantel des Schweigens gebreitet.
Dabei ist Scheitern ein natürlicher Bestandteil menschlichen Lebens: Träume zerplatzen, Ziele erweisen sich als unerreichbar, Pläne müssen korrigiert werden. Das Zauberwort des globalen Kapitalismus lautet „Flexibilität“. Den Menschen wird abverlangt, sich ambitioniert und eigenverantwortlich auf Kurzfristigkeit und Elastizität einzustellen. Selbstverständlich sollen sie die Möglichkeit des sozialen Abstiegs einkalkulieren. Die Flexibilität, die als Vergnügen verkauft wird, überfordert viele Menschen. Sie geraten durch Misserfolge, Rückschläge und Verluste in eine Identitätskrise.
Einige Menschen meistern Fehlschläge und Enttäuschungen unbeschadet oder gehen sogar gestärkt daraus hervor. Diese sogenannte Resilienz ist erlernbar und entwickelt sich derzeit zu einem wichtigen Beratungs- und Fortbildungsthema.
Die Tagung richtete sich an Beraterinnen und Berater aus den Bereichen Supervision, Coaching und Mediation, sowie an alle Interessierten.

 

Vielen Dank an die ReferentInnen:

  • Bernhild Schrand, Dr. Ingeborg Wegehaupt-Schneider; Dr. Heinrich Dickerhoff; Susanne Hermeling; Karin Gödecke, Katharina Witte, Birgit Schlichting, Inge Rohwedder, Juliane Poweleit.

 

Die vierte Jahrestagung des IACC 2007 fand im Leibnizhaus der Leibniz Universität Hannover in der Hannoveraner Altstadt statt. Kooperationspartnerinnen: Die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung der Leibniz Universität Hannover und das Bildungswerk ver.di Region Hannover Hildesheim.

 

Um die Fotos von der Jahrestagung 2007 anzugucken, klicken Sie bitte auf die Icons.

zurück